Rebstockpark Frankfurt - der neue Stadtteil für Investoren, die anderen ein Stück voraus sind.
 

    GRÜN FINDET STADT English version  
 
blankRebstockpark Frankfurt
blankLage und Infrastruktur
blankNatur, Erholung, Freizeit
blankArchitektur und Stadtplanung
blankGeschichte und Geschichten
blankDaten und Fakten
blankFranka & Peter: Ein Tag im Rebstockpark
blankGalerie
blankAndere sagen über uns
blankInvestoren und Links
blankDownloads
blankImpressum
blankKontakt
   

 

Der Rebstockpark - Zu allem nah. Alles da.

[Der Rebstockpark - Grün findet Stadt ->]

DER REBSTOCKPARK LIEGT DIREKT AM WESTLICHEN ENTREE DER FRANKFURTER INNENSTADT.

Frankfurt Rebstockpark

Mittendrin statt aussen vor! Der Lagevorteil steckt im Detail: Der neue Rebstockpark liegt im Westen der Frankfurter City! Nicht im Westen der Stadt mit seinen Vororten und Randbezirken. Und genau das macht seine Einzigartigkeit aus. Kein anderer neu entstehender Stadtteil ist zugleich so grün und so zentral. Schnell erreicht man Frankfurter Messe, City und Hauptbahnhof.

 

Durch den Anschluss "Frankfurt Rebstock" an die A 648 ist der neue Stadtteil unmittelbar an Frankfurter Westkreuz, Frankfurter Kreuz, Frankfurter Nordwestkreuz und somit an die weiterführenden Autobahnen A 3, A 5, A 66 und den Flughafen angebunden.  
 
Ebenso gut ist die Verbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln: Ergänzend zu den städtischen Buslinien 34 und 50 verbindet die durch den Rebstockpark verlaufende Straßenbahnlinie 17 den Stadtteil direkt mit dem Hauptbahnhof. 
 

Übersichtsplan Rebstockpark

Büro/ Kerngebiet 
Mischnutzung 
Wohnen 
Schule 
Übersichtsplan Rebstockpark 

MITTENDRIN BEDEUTET MITTEN IM LEBEN!

Die zentrale Lage und die gute Erreichbarkeit der Frankfurter City eröffnen den Menschen, die im Rebstockpark leben, das gesamte kulturelle, soziale und gastronomische Angebot der Stadt. Theater, Konzert, Oper ebenso wie Museen, Ausstellungen und Kino. Was auch immer man unternehmen möchte, durch die guten Verbindungen ist man schnell am Ziel.

Zur Lebensqualität eines Stadtteils gehören aber auch möglichst kurze Wege für die Dinge des täglichen Lebens. Was für Planer und Investoren schlicht der Faktor "Infrastruktur" ist, bedeutet für die Menschen, die hier leben und arbeiten, Einkaufen und Essen, Schule und Kindergarten. Die infrastrukturellen Einrichtungen im Rebstockpark umfassen eine Grundschule ebenso wie Kindertagesstätten. Rund um den neu entstehenden Stadtplatz, den Lindberghplatz, werden Cafés und Restaurants das Leben im Rebstockpark bereichern, eine Reihe von Geschäften wird das Einkaufen einfach und unkompliziert machen. Eben ein richtiger Frankfurter Stadtteil. Mit eigenständiger Identität. 

   
  Programmierung 2003: ROESSLER PR Die Agentur für Kommunikation und Digitales Business
http://www.roesslerpr.de * Frankfurt/Main - Pressearbeit für Immobilien, Architektur und Gebäudemanagement
   

[Seitenanfang ^]


Planungsstand: Juli 2011. Änderungen vorbehalten. Ohne Gewähr. © Rebstock Projektgesellschaft mbH

Rebstock Projektgesellschaft mbH
Geschäftsführer: Michael Knisatschek und Michael Matzerath
Vorsitzender des Aufsichtsrates : Olaf Cunitz, Frankfurter Bürgermeister und Planungsdezernent
Am Römerhof 15 * 60486 Frankfurt am Main
Tel.: 069 - 716 738-0 * Fax : 069 - 716 738-79
eMail: info@rebstockpark-ffm.de * Internet: www.rebstockpark-ffm.de
Registergericht Amtsgericht Frankfurt am Main HRB 40813